Finde Farben, die dich bei der Kleiderwahl komplementieren

Farben Kleiderwahl komplementieren
Quelle Foto: David Torcivia

Die Hauptsache, welche du in Erwägung ziehst, wenn du Kleidung kaufst, ist dass du über Kleidung Aufmerksamkeit zu deinem Gesicht ziehen möchtest.

Die erste Sache ist, dass du in einen Spiegel schauen musst, und entscheidest, welches Niveau an Hautkontrast du aufweist, d.h. zwischen Haut und Haaren oder Haut und Augen.

Im Grossteil der Fälle gib Aufmerksamkeit auf dein Gesicht.

Es ist wichtig zu wissen, ob du ein Typ mit kleinem, mittlerem oder grossem Kontrast bist, damit du weisst, welche T-Shirts zu dir passen. Du solltest Kleidung wählen, die denselben Kontrastlevel aufweisen, wie du.

Du wirst Kleidung wählen, die einen gewissen Kontrast hat, aber gleichzeitig ähnlich wie dein Hauttyp oder Haartyp ist.

Zum Beispiel, nehme einen Farbton von deinem Gesicht, und wiederhole die Nuance in deinem Outfit.

Wie wäre, wenn du blaue Augen hast, implementiere blau in deinem Outfit, um deine Augen zu komplementieren.

Oder wenn du braune Haare hast, nimm einen braunen Anzug oder wohingegen, blau wie deine Augen.

Ein Tipp, welcher immer funktioniert ist jener, dass du die Farbnuance deiner Haare auch am Hals wiederholen kannst mittels einem Schal oder eine Krawatte. Falls du schwarze Haare hast, mit einem schwarzen Schal oder Krawatte. Weil der Schal, wie ein Rahmen um dein Gesicht wirken wird und das wird dein Gesicht auf positive Art zum Ausdruck bringen. Das wendet sich auf alle Haarfarben an, nicht nur für schwarz. Falls du braune Haare hast, wirst du braune Schals verwenden. Oder falls du rötliche Haare hast, wirst du eine rötliche Farbe suchen, welche du deiner Haarnuance passt.

Ausnahme: für Männer mit farbiger Haut

Quelle: litherland

Falls du schwarz bist, mit schwarzer Haut und Haaren, neigst du dazu zu glauben, dass du einen kleinen Kontrast hast, aber eigentlich hast du einen grossen Kontrast. Weil sehr dunkle Haut einen besseren Kontrast zu starken und knalligen Farben ergibt.  Auch wenn es keinen grossen Kontrast zwischen Haut – Haaren gibt oder zwischen Haut – Augen, wird der Kontrast grösser sein mit helleren Farben, sodass du besser in Kleidung mit grösserem Kontrast aussehen wirst.

Trage ein T-Shirt von knalligem rot auf dem blonden Typen von nebenan auf, und es wird das gesamten Auftritt überschwemmen; du wirst nur auf jenes T-Shirt starren anstelle auf ihn, und dann trage den farbigen Typen mit einer dunklen Hautnuance mit demselben roten T-Shirt auf und es wird ausserordentlich aussehen.

Falls du ein farbiger Typ bist, aber ein Mulatte, dann sieh dich als ein Typ mit kleinem oder mittlerem Kontrast.

Beispiele mit den drei Kontrast-Typen

  • Hier ist ein Typ mit grossem Kontrast
Quelle Foto:Athena LeTrelle

In diesem Fall sollte er auch Kleidungsstücke mit grossem Kontrast unter ihnen tragen.

Zum Beispiel: ein Jacket in dunklem Farbton, helles Hemd und eine dunkelrote Krawatte.

 

  • Hier ist ein Typ mit kleinem Kontrast
Quelle Foto: Eva Rinaldi

Er sollte das Gegensätzliche machen d.h. Kleidungsstücke tragen, die von der Nuance her ähnlicher sind.

Zum Beispiel:

  • Naturfarbener Anzug, weisses Hemd, hellblaue Krawatte.
  • Dunkelblaues Jacket, hellbaues Hemd aber nicht weiss.
  • Grauer Anzug und Hemd in Weisstönen

Du wirst mehr einen monochromatischen Look anstreben, sodass es keinen dramatischen Unterschied zwischen den Nuancen deiner Kleidungsstücke gibt.

Falls du einen grösseren Kontrast wählen wirst, werden in diesem Fall die Leute mehr auf deine Kleidungsstücke schauen als auf dein Gesicht.

 

  • Hier ist ein Typ mit mittlerem Kontrast 
Quelle Foto: Eva Rinaldi

In diesem Fall ist es ein wenig schwieriger, weil es keine Farbkatagorie gibt für mittleren Kontrast.

Es gibt nur eine Farbskala.

Du kannst in diesem Fall ein Typ mit mittlerem Kontrast sein, näher am Typ mit kleinem Kontrast oder am Typ mit grossem Kontrast.

In diesem Fall passt eher die Annäherung an Typen mit kleinem Kontrast.

by

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .