Wie sich Zufriedenheit im Vergleich zu Freude für mich zeigt

Zufriedenheit
Quelle Foto: Nivi X

Wenn man über eine Form von „Zufriedenheit“ spricht, heisst es, dass man mit sich selbst zufrieden ist. Was für jeden „zufrieden sein“ bedeutet, ist schwer zu definieren. Zufrieden sein bedeutet, entspannt zu sein und sich gut zu fühlen.

Wenn man morgens nach einem entspannten Schlaf aufwacht und sich in Form fühlt, um einen neuen Tag zu leben. Es bedeutet sich wohl zu fühlen, um mit diesen Zustand den ganzen Tag zu durchleben ohne ein Medikament zu brauchen, welches jeglichen Schmerz zu lindern hat. Es ist gut mit all deinen Dingen leben zu können. Diese von einen Moment auf den anderen austragen zu können – Zustände von zu viel Ruhe und zu viel Unruhe, auch wenn diese innerlich sind.

Die Zufriedenheitsformen hängen von Individuum zu Individuum ab, es hängt von seiner Stimmung ab und seinem Verständnisvermögen. Für mich bedeutet, zufrieden zu sein ein relativer Zustand, manchmal kann dieser nur für einige Sekunden andauern. Es ist schwer dieses Wort als Ganzes zu erfassen, aber es gibt auch Momente, in denen ich sagen kann, dass ich es berührt habe.

Zufrieden zu sein ist ein schwer zu erreichendes Ziel, das ich mir nicht eingestehen kann. Vielleicht ist es besser so, sonst würde ich nicht in einem kontinuierlichen Kampf leben, ein Wettbewerb, den ich mir immer selbst ansage.

Es fällt mir schwer zu akzeptieren, aber noch schwieriger ist es wahrhaben, ob ich mich mehr an einem persönlichen Sieg erfreuen soll, oder noch daran zu arbeiten habe. Es ist mir schon passiert, dass ich mich früher ,als man sollte, gefreut habe, oder im Gegenteil nicht gewusst habe, mich an einem Schlüsselmoment zu erfreuen und die gesamte Freude hat sich in Unglück verwandelt.

Freude ist eine Form, die ich einfacher erreiche und ich mir selber keine Rechenschaft erlegen muss oder Gewissensbisse haben muss gleichsam eines Zustandes von Zufriedenheit. Dann, wann ich den Zufriedenheitszustand erreiche, warum kann ich diesen nicht für einen längeren Zeitraum behalten? Was fehlt dort, dass ich mich vollständig erfreuen kann? Ein Schatten von Unzufriedenheit vielleicht? Oder ein Flickern einer neuen Herausforderung? Oder die Zeit, die viel zu schnell vergeht und nicht einmal tangentiell einen Bereich der Realität berührt?

Vielleicht bedeutet, zufrieden zu sein, gesund zu sein? Aber das nimmt man nur wahr, wenn man krank ist und im Bett kränkelt. Und einmal in Genesung erfreut man sich über jeden Kraftschub und erwartet die Gesundung. Oder wahrscheinlich, wenn du eine dir liebe Person siehst, die du schon lange nicht mehr gesehen hast oder vielleicht nur für einige Sekunden.

Die Freude „kleidet“ sich in komischen Formen. Die Einen freuen sich über ein Kleidungsstück, andere über ein erreichtes Examensergebnis, wieder andere sind zufrieden, nur dass sie nahe einer Person sein können, einige, weil sie einen Kuchen essen.

Ich schaue um mich und sehe genau wie bei mir, dass Personen „Freude“ gleichsam wie ich immer seltener wie ein Feiertag wahrnehmen. Du wartest auf das Datum, den Tag, und wenn diese nun kommt, weiss du nichts damit anzufangen. Nur wenn diese vergangen ist, und du zurückschaust, siehst du ein, wie glücklich und zufrieden du damals gewesen bist und nicht gewusst hast, wie du dich daran zu erfreuen hast. Du reflektierst und versuchst dich verständlich zu machen und wirfst dir vor, warum du dich nicht gewusst hast, dich damals zu freuen, du lächelst ironisch über das, was an dir vorbei gerauscht ist und du nicht gewusst hast, es wertzuschätzen. Du wartest für einige Sekunden und schaust um dich. Hat dich wohl jemand aus dem Umfeld gesehen, dass du gelächelt hast und musst du dich nun rechtfertigen? Für dieses Mal ist es wohl besser, das es so gelaufen ist, sodass du nicht mehr zusätzlich über dich aussagen musst…

 

Wie sehen für dich Freude und Zufriedenheit aus?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .