Wie du deinem Körper helfen kannst, ein ansprechendes Körperbild zu haben

Körper ansprechendes Körperbild
Quelle Foto: davidfish

 

Ein Grund für den Gewichtsverlust dreht sich in erster Linie um dein Gesicht. Die Betrachtung eines jeden von uns zielt zu allererst den Kopf ab.

Wenn du an Gewicht abnimmst, wird dein Gesicht dünner aussehen, und deine Gesichtszüge werden sich ändern. Dein Gesicht wird weniger rund und aufgebläht aussehen. Die Form deines Gesichts wird sich von einer runden Form in eine Ovale verändern, was als eine attraktivere Form aus ästhetischer Perspektive angesehen wird.

Ein anderer Grund das zusätzliche Gewicht abzuspecken ist, dass dir deine Kleidung besser passt. Eine Basisnotion für Kleidung besteht in ihrer Schnittform; wenn die Kleidungsstücke gut geschnitten sind, in der Tendenz des athletischen Stils, dann werden sie noch besser zu dir passen. Und der athletische Stil wird besser an dir passen, wenn du einen schlankeren Körper hast. Wenn du abnehmen wirst, kannst du von einer grösseren Palette von Kleidungsstücken profitieren können, welche besser zu dir passen werden.

Es gibt gewisse Accessoires oder Kleidungstypen, die nicht genauso gut an korpolenten Typen aussehen werden. Es ist nicht einfach…aber die Mühe lohnt sich.

Wenn du abnimmst, bedeutet es, dass du an Gewicht abnimmst, indem du so dein Körperfett auf 15% reduzierst. So wirst du ein attraktiverer Mann werden.

Wenn du zum Beispiel 20 kg abnehmen möchtest, würde es dir helfen, dass du als ersten Schritt wählst dies in kleinere Portionen aufzuteilen. Die Option wäre, zunächst mit 10 kg zu beginnen. Wenn du dieses Ziel erreichen wirst, hast du eine Kleidergrösse reduziert. Eine Motivation in diesem Sinn ist, dass deine Attraktivität zunehmen wird. Mit der Zeit ist es ein Ziel, dass erreicht werden kann.

Zum Beispiel, wenn du 2 kg pro Woche verlierst, bedeutet es, dass du in fünf Wochen eine kleinere Kleidergrösse tragen wirst. Mental wird es dir leichter fallen, wenn du denkst, dass du 10 kg in 5 Wochen verlieren wirst, anstelle auf einmal 20 kg abzunehmen, weil es eine schwer zu erreichende Zahl ist, nur wenn du daran denkst.

Schlussendlich, wenn du es schaffen wirst auf 15% Körperfett zu reduzieren, ist es auch schwierig dieses aufrecht zu erhalten.

Schrittweise kannst du das Körperfett auf 12% reduzieren. Man sagt, dass 10% Körperfett das Idealmass darstellt, sodass du ein Beach Body haben wirst und besser aussehen wirst, wenn du ein T-Shirt trägst.  Das wäre ein grossartiges Feeling.

Ein anderer Tipp zum Gewichtsverlust betrifft die Wassereinlagerung im Körper.

Hast du schon einmal beobachtet, dass sich dein Körperbild in ein oder zwei Tagen geändert hat? Hast du Körpergewicht in relativ kurzer Zeit zugenommen oder abgenommen? Die Ursache dafür wäre wahrscheinlich die Wassereinlagerung.

Wenn du ein Abendessen mit viel Salz essen wirst, wird dies Wasser in deinen Gefässen ansammeln. Am Morgen wirst du dicker oder aufgeblähter aussehen aufgrund des zusätzlichen Wassers im Körper. Glücklicherweise wirst du nicht für immer dieses Salz einlagern, in ein bis zwei Tagen wirst du dieses loswerden und  das Wasser aus den Gefässen eliminieren. Versuche aus diesem Grund nicht viel Salz zu konsumieren, Fast Food zu essen und insbesondere auch nicht Tiefkühlprodukte.

by

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .