Interview mit Daniela Huber

Daniela Huber Interview Vienista
Quelle Foto:seosmarty

Viele von uns haben vergessen, oder niemals gewusst, wie wir uns genügend erfreuen sollen, oder mit den Dingen glücklich zu sein, die uns im Leben widerfahren.

Mein Gast von heute für das Interview weiss diese Dinge zu schätzen. Sie heisst Daniela, ist 25 Jahre alt, und neben ihrem Job als Jacht Hostess schafft sie es auch 10-20 Minuten Zeit von Mal zu Mal auch ihrem Hobby, dem Blog zu widmen.

Das zeigt noch einmal, dass wenn du etwas mit Passion ausübst, du immer einen Moment findest, in welchem du dir wünschst dich dort mit dir selbst zurückzuziehen.

Da der Job ihr die Möglichkeit liefert, zu reisen und Vieles auf ihren Wegen zu sehen, könnt ihr euch direkt von der Quelle über Reisen inspirieren, d.h. über ihren Blog vienista.com. Eine andere ebenfalls interessante Thematik ist: Fitness und Gesundheit. Und weil sie das Essen liebt, schreibt sie auch gerne über Ernährung.

Hinweis! Seit immer zufrieden und glücklich mit dem Leben!

 1. Kannst du unseren Lesern etwas über dich und deinen Blog-Stil mitteilen?

Mein Blog spiegelt den Teil meines Lebens wieder, denn ich am liebsten habe. Gerade eben habe ich meinen Weg gefunden und hoffe damit noch lange Glücklich zu sein. Hauptsächlich rede ich über meine größten Leidenschaften, das Kochen/Backen und Reisen.

2. Welcher ist der beste Service, den ein Blogger seinen Lesern offerieren kann?

Der beste Service der von einem Blogger angeboten werden kann ist Mehrwert. Wenn Leute informiert werden und sie gerne Lesen was geschrieben wurde. Deswegen lese ich persönlich keine Blogs über Mode und Make Up, weil ich damit nichts anfangen kann.

  3. In welchem Umfeld kannst du am besten für deinen Blog arbeiten? 

Am leichtesten fällt mir das Schreiben, wenn ich an einem Tisch sitze und um mich herum ruhe herrscht. Ich lasse mich persönlich sehr leicht ablenken und wenn dann Musik gespielt wird, dann denke ich an ein anderes und dieses will ich dann auch anhören usw.

     4.  Wie organisierst du deine Zeit, um den Blog am Laufenden zu halten?

Momentan ist es eher ein wenig schwierig mit dem Blog am laufen erhalten, da ich gerade viel reise und oft nur für 1-2 Tage an einem Ort bin und dann möchte ich natürlich so viel wie möglich sehen. Ansonsten versuche ich Morgens und Abends mir 10-20 Minuten zu nehmen die ich zu 100% am Blog arbeite, dazu zähle ich noch keine Bilder bearbeiten oder Social Media, sondern einfach nur schreiben.

  5. Ist Blogging ein Beruf oder nur ein Hobby?

Für mich ist bloggen nur ein Hobby, da ich meinen Traumberuf für mich selbst entdeckt habe und ich damit zu 100% glücklich bin. Natürlich würde ich nicht nein zu einem kleinen Taschengeld durch meinen Blog sagen, aber im Vordergrund steht mein Beruf als Yacht Hostess.

  6. Wer ist dein Blogging Modell, welches dich am meisten inspiriert hat? 

Den aller ersten Blogger den ich gesehen bzw kennen lernen durfte ist Luisa Lion. Damals war ich ein großer Fan von ihr, heute geht sie leider zu sehr mit der Masse und deswegen verfolge ich Heutzutage eher kleiner Blogger die noch sehr individuell sind und nicht dem Standard entsprechen von groß schlank, lange Blonde Haare und Einheits Look. 

    7. Wo siehst du dich in fünf Jahren mit deinem Blog?

In 5 Jahren sehe ich mich noch immer da wo ich jetzt gerade bin, zufrieden und glücklich mit dem Leben. Natürlich hoffe ich das mein Blog wächst und ich werde hart daran arbeiten, jedoch bin ich auch Momentan zufrieden und nur so kann man glücklich sein. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .