Du solltest manchmal die dir lieben Personen im eigenen Ärger lassen

Ärger
Quelle Foto: Celestine ChuaVon: Celestine Chua

Wir kennen uns gut. Wir wissen, was wir können, wir kennen unsere Grenzen. Manchmal überraschen wir uns, dass wir sie überholen können. Wir entdecken uns immer wieder aufs Neue.
Wir versuchen anders zu sein, verschieden zu sein. Manchmal stechen wir heraus, andere Male nicht. Wir wollen uns selbst einholen, nach aussen zu zeigen, dass wir aus dem Gewohnten herauskommen können. Und wenn uns das gelingt, fühlen wir uns wohl, es macht uns glücklich.
In der Beziehung mit uns naheliegenden Menschen schaffen wir es uns für viele Male verständlich zu machen. Wenn die anderen um uns herum nicht akzeptieren wollen, was wir verfolgen möchten, nutzen sie Ärger als Waffe, und erwägen den Weg, den wir eingeschlagen haben, einen Ungerechten.
Ihr Ärger wird auch für uns mit der Zeit „ärgerlich“, und sie versuchen uns durch Erpressung einzuschränken. Ja, das haben wir alle mal kennengelernt. Wenn wir wissen, dass die uns naheliegende Person wütend auf uns ist, führt zu nichts Anderem als, in uns ein Gefühl zu erwecken, und wir uns „die Schuldigen ohne Schuld“ fühlen.
Der emotionale Druck ist zu gross, sodass ich für viele Male nachgegeben habe. Wir geben nach, weil wir nicht wollen, dass die uns nahestehende Person leidet. Leid, welches von uns hervorgerufen wurde. Die Furcht, dass ihr etwas Schlimmes passieren könnte und diese krank werde, ist ein anderer grosser Faktor, welcher uns drängt eine Entscheidung zu treffen.
Du möchtest nur deinen eigenen Weg gehen. Einen Weg, welcher die uns liebe Person emotional beeinträchtigt. Aber, damit du es schaffst, musst du alle Barrieren überwinden und die uns liebe Person im eigenen Ärger zurückzulassen. Du solltest akzeptieren, dass es ihr Recht ist, ärgerlich zu sein und deine Entscheidung deinen eigenen Weg zu gehen. Einen Weg, welcher du dir ausgesucht hast, weil er dir Erfüllung bringt.
Die lieben Personen kennen dich, sie verstehen dich und mit der Zeit werden sie versuchen zu akzeptieren, was du ausgesucht hast. Weil du auch etwas für sie bedeutest, die Beziehung ist beidseitig eine feste, werden sie einsehen, dass der Weg, welchen du ausgesucht hast, dich glücklich machen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .