August Movie Night

August Movie Night

 

What happens in Vegas“ ist ein Film, der 2008 erschienen ist in der Regie von Tom Vaughan.

„Die Stadt der Lichter“ ist der Ort, an welchem alles passieren kann. Auch eine Heirat. Joy und Jack alias Cameron Dias und Ashton Kutcher sind die Protagonisten der neusten Komödie von der Marke 20th Century Fox.

Das Szenario des Filmes ist inspiriert von der Lebensgeschichte von Britney Spears, oder genauer gesagt von der Episode, in welcher nach einer turbulenten Nacht im Jahre 2004 sie ihren Freund aus der Kindheit Jason Allen Alexander geheiratet hat. Während im Fall der Sängerin hat der Zirkus nicht länger als zwei Tage dauerte, hat die Geschichte unserer Akteure ein Happy End.

Blitzhochzeiten wundern niemanden mehr, aber wenn du dich mit einem Kater in Las Vegas aufwachst und neben jemanden, den du leicht „komplett unbekannt“ nennen kannst, kannst du nicht anders als dich zu fragen ob „der Glückliche im Casino gewonnen hat“.

Die Geschichte der zwei jungen Menschen, die sich entscheiden eine Nacht in Las Vegas zu verbringen, unabhängig von den Konsequenzen, welche verheiratet aufwachen und zudem im Besitztum einer Geldmenge, welche im Casino gewonnen wurde, ist gefüllt mit Abenteuer.

Am Anfang kennen sie sich nicht nur, aber sie kämpfen gegeneinader an, um den Schatz in Besitz zu nehmen, aber schlussendlich verlieben sie sich und entscheiden also, zusammen zu bleiben.

 

by

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .