August Movie Night

The Way we were“ wurde im Jahr 1973 unter der Regie von Sydney Pollack veröffentlicht. 

Der Film „The Way we were“ ist eine aufbrausende Liebesgeschichte mit Treffen und Verabschiedungen.

Im Jahr 1937 als sie an der Uni studierten, lenkt die radikale Jüdin Kate Morosky (Barbara Streisand) die Aufmerksamkeit von dem attraktiven Hubbell Gardiner (Robert Redford).

Sie ist intelligent, seriös und in ihre Arbeit gefesselt, während er ein schöner Junge ist, welcher oberflächlich erscheint, und es geniesst sein Leben ohne zu viele Sorgen auszuleben.

Sie treffen sich nach acht Jahren wieder in New York, wo Kate als Radiokommentatorin arbeitet und Hubbell Marineoffizier ist.

Trotz der vielen Differenzen, die zwischen ihnen existieren, verlieben sie sich und heiraten.

Sie ziehen nach Hollywood, wo er sich erhofft, sein Schriftstellertalent ausleben zu können.

Im Jahr 1947 als die Jagd der Kommunisten in Amerika beginnt, verlässt Hubbell die schwangere Kate, weil sie sich weiterhin in politische Disputen einmischt, während er weiterfährt seine Karriere zu retten.

Nur in den sechziger Jahren sehen sie ein, dass es zwischen ihnen noch Liebe gibt, aber dass das Leid und die Unterschiede zu gross sind, und der Schmerz keinen Sinn hat.

 

 

by

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .