Wir leben einen neuen Anfang

Neuer Anfang

Wir fürchten uns immer vor einem neuen Anfang. Wir stoppen vor dem „Anfang“ und sind zögernd und unsicher; weil wir nicht die Kontrolle haben und wir uns keine unangenehmen Überraschungen wünschen. Aber was ist für jeden von uns ein neuer Anfang? Wie haben wir uns gewünscht, dass ein Jahresbeginn für uns aussieht?

Wir beginnen schrittweise unseren Ablaufplan abzuspulen. Um eine Antwort für einen neuen „Anfang“ zu finden, müssen wir sie suchen… bereit zu sein uns diesem zu stellen…und uns schrittweise gedanklich zu leiten, dass…

Jeder Anfang ist schön gleichsam wie jeder Morgen, welcher schön beginnt; jedes Mal, wenn du aufstehst, fühlst du in den ersten Momenten einen Zustand des Wohlbefindens, welchen du für eine möglichst lange Periode des Tages verlängern möchtest.

Jedes Mal, wenn wir eine neue Sache aufdecken, fasziniert uns diese, weil wir das Rätsel hinter dem Unbekannten finden möchten.

Jeder Moment, welchen wir an Orten verbringen, die uns gut tun, geben uns Kraft und einen Zustand des Wohlbefindens. Es pusht uns und bringt uns zumindest für einige Momente dazu die Geschwindigkeit, in welcher wir leben, zu vergessen, die Zeitverschwendung, welche wir durch unsere Abwesenheit schaffen zu vergeuden. Die Zeit, welche wir nicht einmal tangentiell mit dem Blick berühren können.

Jede Raserei von den Orten, die wir verlassen, weckt in uns eine Nostalgie. Sie bringt uns eine Unruhe. Wir haben nicht einmal die notwendige Ruhe ein Buch vom ersten Buchdeckel zum Letzen zu lesen…

Gleichsam wie jeder Traum mit sich einen Ablaufplan mitbringt. Es ist der Ablauf einer Perspektive, welche sich auf ihn bezieht. Ein verschiedenartiger Standpunkt. Weil jeder Traum seine Geschichte hat. Gleichsam wie jede Geschichte einen neuen Anfang mit sich bringt.

by

Leave a Reply