Etwas über die Körpersprache bei Männern – Teil I

Körpersprache Männer
Quelle Foto:Tania

Wir Menschen urteilen auf den ersten Blick den Menschen, welchen wir vor uns haben, anhand seines äusseren Erscheinungsbildes.

Vielleicht sind sie in ihrem Inneren Menschen mit einem ausgezeichneten Charakter, aber ihr äusseres Erscheinungsbild sagt etwas anderes. Für viele Male beurteilen wir den Menschen vor uns falsch, ohne ihn zu kennen. Wir klassifizieren ihn anhand von gewissen Standards und Mustern, welche jeder von uns hat, ohne auf den Wert des Menschen zu achten, welcher sich vor uns befindet. Und so spalten sich die Meinungen, wenn sie von Seiten einer Frau oder eines Mannes beurteilt werden.

Wenn Männer Frauen betrachten, beurteilen sie sie anhand ihres äusseren Erscheinungsbildes und dadurch klassifizieren sie ihre Attraktivität abhängig von jedem Mann.

Aber bei Männer bedeutet attraktiv zu sein, nicht nur gut auszusehen, sondern darüber hinaus auch mächtig und vertrauensvoll auszusehen.

Von dem Prozentsatz der 100% Kommunikation, sagt man dass 93% der Kommunikation nonverbal ist, und nur 7% aus verbaler Kommunikation besteht. Aus diesem Grund sollten wir achtsam sein auf die Körpersprache, weil sie die Nummer 1 Kommunikation ist, in deinen Verbindungen mit anderen Menschen.

Wenn du dir nicht bewusst bist, was die Körpersprache über dich sagt, dann wird sie wahrscheinlich nicht das mittleilen, was du beabsichtigst. Unsere Gehirne haben mehr Vertrauen in nonverbale Informationen als in die Verbalen. Weil wenn du etwas verbal mitteilst, kannst du viele Lügen sagen, aber wenn die Körpersprache etwas anderes sagt, haben wir darin mehr Vertrauen, weil sie schwieriger zu fälschen ist.

Wir werden geboren und tragen mit uns innerhalb unseres Lebens einen Grossteil der Basisprache des Körpers, abhängig von der Kultur, aus welcher jeder von uns stammt.

Aus diesem Grund bedeutet ein Mensch der gut aussieht, und ein Mensch, der attraktiv ist, nicht diesselbe Sache. Auch wenn du als Mann physisch zu aussiehst, bedeutet es nicht, dass Frauen von dir angezogen sind. Wenn du es nicht schaffst, die Charakterzüge eines Alpha-Mannes zu vermitteln, wie es wäre – Status, Macht und Dominanz, bedeutet es nicht, dass du ein attraktiver Mann bist.

Die Art und Weise, wie deine Körperhaltung ist, sagt viel über dich aus. Du kannst ein gut aussehender Mann sein, der gut angezogen ist, und die Körperhaltung kann alles ruinieren.

Es hilft dir nicht, dich in einer Ecke zu begeben und dich zu verstecken, ängstlich zu sein, Augenkontakt mit jemandem zu etablieren. Du wirst von aussen als ein schüchterner Mann angesehen, welcher einen schwachen Charakter hat, und das sagt nichts Gutes über dich aus.

Wenn du deine Einstellung änderst und deine Körperhaltung verbesserst, indem du aufrecht und vertrauensvoll stehst, wirst du 10-Mal attraktiver gesehen. Weil die Attraktivtät bei Männern eng in Verbindung steht mit Macht, hoher Status und Dominanz und das wir durch die Körperhaltung kommuniziert (die Körpersprache).

Beim ersten Kontakt werden Leute keine bewusste Aufmerksamkeit für die Körperhaltung und die Körpersprache geben, aber genau beide Aspekte werden einen grösseren Effekt auf unbewusster Ebene haben und über die Art und Weise, wie die Menschen über dich fühlen. Der Effekt ist speziell beim ersten Eindruck gross.

Und wie Frauen sozialere Wesen sind und mehr Aufmerksamkeit auf deine Körpersprache lenken, im Gegensatz zu Männern, solltest du immer auf diesen Aspekt achten, vor allem, wenn du in Kontakt mit ihnen trittst.

by

Leave a Reply